Service

Zeitung nicht erhalten? Nicht ärgern, sondern melden:
Vertriebshotline: 0800 / 2181 120
gebührenfreie Rufnummer
Online Service Center

Aktion

Broschüre „AZUBIS gesucht!“ kommt bei Schülern und Ausbildungsbetrieben gut an

Fachkräftemangel ist ein Thema, das die Unternehmen nicht nur in der Region Leipzig umtreibt. Andererseits ist die Generation Z vielfach unentschlossen hinsichtlich ihrer beruflichen Zukunft. „Einen Ausweg aus diesem Dilemma möchten wir mit unserer 16. Ausgabe von ,AZUBIS gesucht!‘ aufzeigen“, erklärt Thomas Jochemko, Geschäftsführer des Leipziger Anzeigenblatt Verlages („SachsenSonntag“, „Leipziger Rundschau“).  mehr...

Der neue „ERFAHRUNGSschatz“ ist da!

Für unsere Leser in den besten Jahren veröffentlichte der Leipziger Anzeigenblatt Verlag am 31. Mai seine neue, nunmehr bereits 13. Ausgabe des „ERFAHRUNGSschatz“. Der Ratgeber für die reife Generation wartet wieder mit zahlreichen Tipps für alle Lebenslagen auf.  mehr...

Leipziger RUNDSCHAU TOTAL LOKAL

Liebe Leserinnen und Leser, am 24.05.20176 veröffentlichten wir wieder unsere „kleine“ Rundschau – die „Leipziger RUNDSCHAU TOTAL LOKAL“. In unserer dritten Auflage erscheinen wir „total lokal“ in den Regionen Engelsdorf, Baalsdorf, Althen, Kleinpösna, Hirschfeld, Holzhausen, Mölkau, Liebertwolkwitz und Großpösna um über Highlights, Termine und Ereignisse aus diesen Stadtteilen zu berichten.  mehr...

 

Wurzen/Grimma

Gänseberg ist steile Wand Grimmas. 500 Radsportler bei „Rund um das Muldental“

GRIMMA. Auf dem 12,3 Kilometer langen Parcours des Radrennens „Rund um das Muldental“, der je nach Teilnehmerfeld mehrfach zu absolvieren war, mussten sich die etwa 500 Athleten besonders am Gänseberg kurz vor Hohnstädt strecken.  mehr...

mehr zu Regional

 

Titelstory

Kunst im öffentlichen Raum: Realisierungswettbewerb für die Gestaltung des Herzliyaplatzes entschieden

Der Entwurf von Ingo Andreas Wolf aus Leipzig ist als Sieger aus dem Realisierungswettbewerb zur Gestaltung des Herzliyaplatzes hervorgegangen. Der zweite Platz geht an Holger Beisitzer aus Berlin für seinen Entwurf „under construction“ und der dritte Platz an Anne Hille aus Starkow/Velgast für „Herzliya streetsigns“. So hat es das Preisgericht auf seiner zweiten Sitzung entschieden. […]  mehr...

mehr zu Titelstory

 

Porträt

Fußball-Ferien-Fans – Im Urlaub am Ball des Lieblingsclubs: Anita und Hans-Jürgen Dittrich

Ein neuer Tourismus-Trend kommt ins Spiel. Immer mehr Fans folgen den Fußball-Profis ins Trainingslager, um ihnen dort ganz nah zu sein. Anita (64) und Hans-Jürgen (71) Dittrich aus Lugau machen seit über zehn Jahren nur noch dort Urlaub, wo der Zweitligist FC Erzgebirge Aue hinreist.  mehr...

mehr zu Porträt

 

Blickpunkt

Tolle Gala, glückliche Gewinner – „The Queeng of Ama*r“ gewann den Bewegungskunstpreis 2016

Samstagnacht wurde das Geheimnis gelüftet: Der Leipziger Bewegungskunstpreis 2016 geht an Inga Gerner Nielsen und Johannes Maria Schmit für ihre Performance „The Queeng of Ama*r“!  mehr...

mehr zu Blickpunkt

 

Wirtschaft

Regierung legt faule Eier ins Nest der Photovoltaik: Aufträge an das Handwerk sinken, weil die Förderung radikal zurückgefahren wird

Manche Handwerker sind derzeit nicht österlich gestimmt, weil Regierungsvorgaben ihnen faule Eier ins Osternest legen. Das betrifft vor allem das Hin und Her bei der Photovoltaik, bei der die Energiequelle – die Sonne – nichts kostet. Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie, meist aus Sonnenlicht, in elektrische Energie mittels Solarzellen.  mehr...

mehr zu Wirtschaft

 

Regionalsport

Bronze-Wochenende der Handballer perfekt

Der SC DHfK Leipzig hat das 27. Internationale Klaus Miesner Gedenkturnier auf dem dritten Platz beendet. Im kleinen Finale gewannen die Leipziger mit 36:34 (20:20) gegen das schwedische Team Ystads IF. Bereits am Vortag hatte die gleiche Begegnung stattgefunden, die der SC DHfK ebenfalls für sich entscheiden konnte. Kurios: Da das komplette Trainer-Trio des SC […]  mehr...

mehr zu Regionalsport

 

Sonntagsfrühstück

Künstlerisches Stein-Werk: Thomas Franke (Dipl.-Grafiker, Grafikdrucker, Lithograf)

Leipzig um 1900. Mehr als 10 000 Steindrucker zählt die traditionelle Buch- und Druckereistadt zu diesem Zeitpunkt. Leipzig 2012. Deutschlandweit sind nur noch rund 15 professionelle Steindruckwerkstätten aktiv. Eine von ihnen ist stein_werk., die Druckwerkstatt von Thomas Franke.  mehr...

mehr zu Sonntagsfrühstück